Landkreis Braunau

 

Der deutsche Landkreis Braunau bestand in der Zeit zwischen 1938 und 1945. Er umfasste am 1. Januar 1945:

Städte:
Braunau – Broumov
Starkstadt -Stárkov

Markt:
Wekelsdorf – Teplice nad Metují

Gemeinden:

Barzdorf – Bozanov
Halbstadt -Mezimestí
Merkelsdorf-Zdonov
Skalka – Skalka
Birkigt – Brezová
Hauptmannsdorf – Hetjmákovice
Nieder Adersbach – Dolní Adršpach
Bischofstein – Skály
Heinzendorf – Hyncice
Nieder Mohren – Dedov
Unter Wekelsdorf – Dolní Teplice
Bodisch – Bohdašin
Hermsdorf – Hermánkovice
Ober Adersbach – Horni Adršpach
Unter Wernersdorf – Dolní Vernérovice
Böhmisch Matha – Ceská Metuje
Hottendorf – Hodkovice
Ober Drewitsch – Horní Drewic
Weckersdorf – Krinice
Hutberg – Hony
Ober Mohren – Javor
Chliwitz – Chlívce
Jibka – Jívka
Ober Wekelsdorf – Horní Teplice
Wiesen – Vyznov
Deutsch Matha – Wlasenka – Nemecká Metuje
Johannesberg – Janovicky
Ober Wernersdorf – Horní Vernérovice
Wüstrei – Bystré
Deutsch Wernersdorf – Vernérovice
Johnsdorf – Janovice
Ottendorf – Otovice
Dittersbach – Jetrichov
Liebenau – Libná
Rosental – Rozmital
Dreiborn – Studnice
Löchau – Lachov
Ruppersdorf – Ruprechtice
Großdorf – Velká Ves
Märzdorf – Martínkovice
Schönau – Šonov

Das Gebiet des Landkreises Braunau hatte am 1. Dezember 1930 38.930 Einwohner, am 17. Mai 1939 waren es 34.386 und am 22. Mai 1947 22.289 Bewohner.

 

Heimatkreis Braunau

error: Bild- und Datenschutz!