Obereinsiedel

  Geschichte: Die 1372 Einwohner zählende Gemeinde Obereinsiedel, deren Gründung vor 1446 gelegen haben muss, hatte 200 Häuser und umfasste auch die Ortschaft Karolinstal (1755) und Margarethendorf (1690). Sie grenzte im Norden an Lobendauer Gebiet, im Osten an Hainspach und Wölmsdorf. Die Umgebung weist einige bedeutende Höhen auf, den Gerstenberg, den Hillbrand, den Heinzenberg und Read more…

Neudörfel

  Geschichte: Die Gemeinde Neudörfel, ein vor 1446 gegründet Dorf mit 241 Einwohnern, im Besitz von Wildenstein (1930: 251), lag malerisch in einem hochgelegenen, nach Nordosten sich öffnenden Tale, das von den Abgängen des Spitzberges und des Raupenberges begrenzt ist. Es lag südlich von Lobendau und grenzte an der ganzen Westseite an die sächsischen Gebiete Read more…

error: Bild- und Datenschutz!