Rosendorf

  Geschichte: Die Gemeinde Rosendorf im Gerichtsbezirk Tetschen bestand aus der Ortschaft Rosendorf und den Ortsteilen Neudorf, Neue Welt und Rosenberg. Die Gesamtfläche der Gemeinde betrug 1.529 ha. Die langgezogene Talmulde von Rosendorf auf der Hochebene des „Zappenlandes” wird im Osten vom Hutberg, im Südosten vom Gutsimsberg, im Süden vom Petersberg mit Windmühle und im Read more…

Rosenhain

  Geschichte Das zu den ältesten Orten zählende Dorf Rosenhain (vor 1361) liegt nördlich von Schluckenau in einem anmutigen Tale zwischen mäßig hohen Hügeln und zieht sich längs des Rosenbaches in einer Länge von 2 km bis zur Landesgrenze bei Sohland an der Spree in Sachsen hin. Es nannte sich richtigerweise „Sommerfrische Rosenhain“ und war Read more…

error: Bild- und Datenschutz!