Khaatal

  Historisches Das bei Khaa beginnende Khaatal hat in den letzten Jahren einige Veränderungen erfahren, welche wir der heimatinteressierten und wanderlustigen öffentlich bekannt geben möchten. Gleich hinterm Eingang in das Tal steht links ein Kletterfelsen, Khaatalwächter genannt, wo eine „enge Stiege“ zur Fürst-Kinsky-Höhe und zur Schmiedeheide führt. Über die Straße ragt hier ein tschechisches Informationsschild Read more…

Khaa

Geschichte: Ein vor 1603 gegründetes Dorf in 308 m Höhe ü. M. mit 508 Einwohnern im Jahre 1939. im Gegensatz zu allen anderen Gemeinden war die Bevölkerungszahl hier nach 1910 stets gestiegen. Der Ort lag an der Grenze zur Böhmischen Schweiz teils am Kirnitzschbach, teils an den Abhängen des basaltischen Scheibenberges, hart am frei zugänglichen Read more…

error: Bild- und Datenschutz!