Thomasdorf

  Geschichte: Der kleine Ort Thomasdorf hat seine besondere Geschichte, die beinahe eine Kuriosität ist. Einst war es ein Dorf mit nur 13 Häusern, 50 Einwohnern, aber mit zwei Zollämtern, zwei Gaststätten und einem Forsthaus. Die Zollämter waren die nördlichsten in der ehemaligen k.u.k. Donaumonarchie und ab 1918 der späteren ČSR auf der böhmischen Seite Read more…

Nixdorf

  Geschichte: Die Gründung des Ortes Nixdorf wird Wipprecht von Groitsch um 1084 zugeschrieben. Die Stadt-Nixdorf, gegründet vor 1346, mit den Ortsteilen Kleinnixdorf/Klein-Nixdorf (1777), Salmdorf (1717) und Thomasdorf (1717) war die größte Gemeinde im Gerichtsbezirk Hainspach und zweitgrößte im ganzen Bezirk Schluckenau. Sie umfasste eine Fläche von 2586 ha und zählte 6137 Einwohner. Nach der Read more…

error: Bild- und Datenschutz!